Aktuelles aus dem Handel

Digitalisierung erfordert Investitionen vom Handel

Die Digitalisierung prägt den Einzelhandel in immer stärkerem Maße. Das zeigt sich auch daran, dass 39 Prozent der im Rahmen einer Unternehmensbefragung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) befragten Einzelhandelsunternehmen in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen planen. Hauptgründe für die Durchführung entsprechender Vorhaben im Einzelhandel sind die Anforderungen der Kunden, die digitale Produkte und Dienstleistungen fordern […]

Handel fordert saubere Luft und attraktive Innenstädte ohne Fahrverbote

In der Debatte um Dieselfahrverbote sieht der Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Josef Sanktjohanser, die Zukunft der Innenstädte in Gefahr. In einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer macht er deutlich, dass saubere Luft zwingend zu attraktiven Stadtzentren gehört. Gleichzeitig dürften aber nicht Verbraucher und Innenstadthändler die Zeche für die Versäumnisse der Autoindustrie bezahlen. „Wir brauchen […]

Grüne Umweltzone in Oldenburg: großer Schaden, kein Nutzen

Im Rahmen der inzwischen beendeten öffentlichen Auslegung der Fortschreibung des Luftreinhalteplans der Stadt Oldenburg haben wir uns grundsätzlich positiv zu den darin genannten Maßnahmen geäußert. Diese sind geeignet, die Luftqualität zu verbessern und insbesondere die entscheidende NO2-Konzentration am Heiligengeistwall unter den Grenzwert von 40 µg/m3 abzusenken. Bezüglich der Maßnahme „Einführung einer grünen Umweltzone“ haben wir […]

Beratung im Bundesrat: HDE fordert Nachbesserung bei Gesetzesentwurf zu Umsatzsteuerbetrug auf Online-Plattformen

Grundsätzlich positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) den heute im Bundesrat diskutierten Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Verkauf über Online-Plattformen. In einigen Punkten gibt es aber noch Anpassungsbedarf. „Es ist richtig und wichtig, dass der Gesetzgeber das Problem des Umsatzsteuerbetruges über Online-Plattformen angehen will“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Grundsätzlich müssen die staatlichen […]

HDE-Umsatzprognose für 2018 bei plus zwei Prozent – Immer mehr Händler nutzen digitale Chancen

Der Einzelhandel in Deutschland läuft weiterhin gut. Das zeigt die aktuelle HDE-Umfrage unter 1.000 Unternehmen aller Standorte, Größen und Vertriebskanäle. Der Handelsverband Deutschland (HDE) hält an seiner Umsatzprognose von plus zwei Prozent für 2018 fest. Wachstumstreiber ist der Online-Handel. Immer mehr stationäre Handelsunternehmen profitieren mit eigenen Online-Shops oder dem Verkauf über Online-Plattformen. Die Stimmung im […]

Diesel-Fahrverbote verhindern – erreichbare Innenstädte gewährleisten

Angesichts der wachsenden Zahl an Innenstädten mit Diesel-Fahrverboten macht der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Stefan Genth deutlich: „Zu attraktiven Stadtzentren gehört saubere Luft. Aber Fahrverbote zerstören alle Bemühungen um vitale Innenstädte, die die öffentliche Hand mit teuren Fördergeldern finanziert hat. Innenstadthandel und Dieselfahrer dürfen jetzt nicht die Zeche für die Versäumnisse der Automobilkonzerne und […]

Strom: Kostenspirale dreht sich weiter

Angesichts des aktuellen Anstiegs der Stromhandelspreise von drei auf fünf Cent warnt der HDE vor einer Schwächung der Kaufkraft und mahnt tragfähige Finanzierungskonzepte für die Energiewende an: „Deutschland hat bereits mit die höchsten Verbraucherstrompreise Europas. Deshalb ist es höchste Zeit, die Stromkostenbestandteile, die nur aus politischen Gründen eingeführt wurden, abzuschmelzen.“ So HDE-Geschäftsführer Kai Falk. Der […]

Neue Banknoten: Bargeld weiterhin wichtiger Bestandteil im Handel

Am vergangenen Montag wurden die neuen 100 und 200 Euro-Scheine präsentiert. In Umlauf kommen die neuen Banknoten dann am 28. Mai 2019. „Der Handel wird sich auch auf diese neuen Banknoten vorbereiten und das Kassenpersonal mit entsprechenden Unterlagen und Schulungen informieren. Wir rechnen nicht mit Problemen bei der Akzeptanz an den Kassen“, so Ulrich Binnebößel, […]

Automobilhersteller in die Pflicht nehmen

Ein Kommentar von Michael Reink, Bereichsleiter Standort- und Verkehrspolitik Handelsverband Deutschland Endlich kommt die lang erhoffte Ankündigung des Staats an die Autofahrer, dass die Automobilhersteller nun durch „Hardware-Nachrüstungen“ in die Pflicht genommen werden. Einschänkend wird betont, dass Nachrüstungen nur dort stattfinden sollen, „wo es technisch und wirtschaftlich möglich ist“. Dass eine Nachrüstung „technisch“ Sinn machen […]

Merkblatt zur Barrierefreiheit im Online-Handel

Zur Zeit verhandeln die EU-Institutionen im Trilog eine neue EU-Richtlinie zum Thema Barrierefreiheit (siehe letztes Update). Damit sollen harmonisierte Barrierefreiheitsanforderungen für bestimmte Produkte und Dienstleistungen auf EU-Ebene festgelegt und nationale Maßnahmen auf dem Gebiet der Barrierefreiheit harmonisiert bzw. ggf. geschaffen werden. Die EU-Kommission hält dies für erforderlich, um Hindernisse im grenzüberschreitenden Handel abzubauen bzw. zu […]