Aktuelles aus dem Handel

Getränke-Industrie und Handel haben erweiterte Kennzeichnung bepfandeter Einweg-Getränkeverpackungen am Markt etabliert

Erfolgreiche Umsetzung der Verbände-Initiative – Transparente Verbraucherinformation mit breiter Marktabdeckung Berlin, 6. November 2018 – Im Sommer 2016 hatten Getränke-Industrie und Handel im Bundesumweltministerium eine Initiative zur freiwilligen zusätzlichen Kennzeichnung von gesetzlich bepfandeten Einweg-Getränkeverpackungen vorgestellt – nun ziehen die Trägerverbände eine positive Bilanz. Ob Wasser, Bier oder Erfrischungsgetränke: Der Großteil der teilnehmenden Unternehmen hat die […]

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung steigt leicht an

Die Verbraucherstimmung in Deutschland zieht leicht an – das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer aus dem November. Demnach blicken die Verbraucher wie schon im vergangenen Monat verhalten optimistisch auf die kommenden drei Monate. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert angesichts dieser wenig dynamischen Entwicklung ein klares Signal der Bundesregierung zur Stärkung der Binnenkonjunktur. „Die Verbraucher zeigen sich […]

Arbeitsprogramm der EU-Kommission: Vollendung des Binnenmarkts gefordert

Vor großen Aufgaben sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die EU-Kommission mit Blick auf das von ihr letzte Woche vorgestellte Arbeitsprogramm für das Jahr 2019. „Die wichtigste und größte Aufgabe für die Kommission bleibt die Vollendung des europäischen Binnenmarktes. Um das volle wirtschaftliche Potential der EU ausschöpfen zu können, müssen bestehende innereuropäische Hindernisse beseitigt werden“, so […]

Gesetz gegen den Abmahnmissbrauch schnell beschließen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt davor, das Gesetzgebungsverfahren zur Stärkung des fairen Wettbewerbs, mit dem der Abmahnmissbrauch besser bekämpft werden soll, auf die lange Bank zu schieben und fordert die beteiligten Bundesministerien auf, eine zügige Beschlussfassung im Kabinett zu ermöglichen. „Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat bereits Mitte September einen hervorragenden Gesetzentwurf vorgelegt, […]

Handel baut Ausbildungsangebot weiter aus

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben ihr Ausbildungsplatzangebot im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2016/2017 noch einmal deutlich gesteigert. Die Kernberufe des Handels belegen erneut Spitzenplätze bei der Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Am häufigsten waren demnach mit knapp 36.400 Ausbildungsangeboten Stellen für angehende Kaufleute im Einzelhandel gemeldet. Das entspricht im […]

Vier Jahre Textilbündnis: Nachhaltigkeit darf kein Wettbewerbsnachteil werden

Zum vierjährigen Bestehen des Textilbündnisses hebt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth die engagierten Projekte des Einzelhandels für mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette hervor: „Im Bündnis für nachhaltige Textilien, das sich für faire Arbeitsbedingungen und eine Verbesserung der Lebensbedingungen für die Arbeiter in den Produktionsstätten einsetzt, leistet die Wirtschaft wertvolle Beiträge.“ Knapp 100 Unternehmen haben sich im Textilbündnis […]

Plenum des Europäischen Parlaments stimmt zu Einwegplastik ab

Am 24. Oktober 2018 hat das Europäische Parlament über den Richtlinienvorschlag zur Reduzierung von Einwegplastikabfall abgestimmt. Die Trilogverhandlungen sollen zeitnah beginnen. Bereits am 10. Oktober 2018 hatte der Umweltausschuss des EU-Parlaments über den Richtlinienvorschlag votiert. Weil Berichterstatterin Frédérique Ries (Belgien, Liberale) dabei jedoch kein direktes Mandat für die anstehenden Trilogverhandlungen bekam, wurde zwei Wochen später […]

EU-Richtlinie zur Regulierung der Lebensmittellieferkette: EU-Parlament bestätigt Verhandlungsmandat

Am 25. Oktober 2018 war im Plenum des Europäischen Parlaments erneut über das Verhandlungsmandat des AGRI-Ausschusses zur Richtlinie über Vertragsbeziehungen in der Lebensmittellieferkette abgestimmt worden. Das Trilogmandat wurde mit 428 zu 170 Stimmen bestätigt. Als Zeichen der Vernunft wertet der HDE dennoch, dass im EU-Parlament eine Mehrzahl der deutschen Abgeordneten den Vorschlägen für eine Richtlinie […]

EU-Parlament legt Berichtsentwurf zu Sammelklagen vor

Am 11. April 2018 legte die Europäische Kommission im Rahmen des sog. „New Deal for Consumers“ einen Vorschlag zur Komplettrevision der Richtlinie 2009/22/EG über Unterlassungsklagen vor… Am 11. April 2018 legte die Europäische Kommission im Rahmen des sog. „New Deal for Consumers“ einen Vorschlag zur Komplettrevision der Richtlinie 2009/22/EG über Unterlassungsklagen vor, welche diese zu […]

Europäischer Gerichtshof klärt, wann bei Online-Verkäufen gewerbliche Tätigkeit vorliegt

Der Europäische Gerichtshof entschied am 4. Oktober 2018, dass eine Person, die auf einer Website eine Reihe von Verkaufsanzeigen veröffentlicht, nicht automatisch ein „Gewerbetreibender“ ist. Diese Tätigkeit könne als „Geschäftspraxis“ eingestuft werden, wenn die Person im Rahmen ihrer gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit handle. Dies sei im Einzelfall zu prüfen. Im Fall von Gewerbetreibenden sind […]