Aktuelles aus dem Handel

Vier Jahre Textilbündnis: Nachhaltigkeit darf kein Wettbewerbsnachteil werden

Zum vierjährigen Bestehen des Textilbündnisses hebt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth die engagierten Projekte des Einzelhandels für mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette hervor: „Im Bündnis für nachhaltige Textilien, das sich für faire Arbeitsbedingungen und eine Verbesserung der Lebensbedingungen für die Arbeiter in den Produktionsstätten einsetzt, leistet die Wirtschaft wertvolle Beiträge.“ Knapp 100 Unternehmen haben sich im Textilbündnis […]

EU-Richtlinie zur Regulierung der Lebensmittellieferkette: Vorschläge des Parlaments unausgewogen und praxisfern

Als Zeichen der Vernunft wertet der Handelsverband Deutschland (HDE), dass heute im EU-Parlament viele deutsche Abgeordnete den Vorschlägen für eine Richtlinie zur Einschränkung der Verhandlungsfreiheit der Lebensmittelhändler nicht zugestimmt haben. In den kommenden Wochen beginnt nun die Abstimmung der Richtlinie zwischen Parlament, EU-Kommission und Europäischem Rat. Die heute vom Parlament geforderten Maßnahmen laufen im Ergebnis […]

Halloween: Umsatzimpuls für viele Händler

Die Bedeutung von Halloween als Einkaufsanlass ist in den vergangenen Jahren insbesondere bei jungen Zielgruppen und Familien immer weiter gestiegen. Dennoch ist das Gruselfest im Vergleich mit Ostern oder gar Weihnachten ein eher kleiner Impuls für den Einzelhandel. Das zeigt auch eine Umfrage des HDE-Konsumbarometers unter 1.000 Verbrauchern aus dem vergangenen Jahr. Demnach kaufen elf […]

Neocom: Künstliche Intelligenz mit großen Chancen für den Handel

Zur Eröffnung der Neocom – dem Kongress für den Multichannelhandel – in Bonn machte der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp die großen Chancen, die für den Handel im Einsatz von künstlicher Intelligenz liegen, deutlich: „Künstliche Intelligenz wird im Handel und seiner immer stärker digitalisierten Wertschöpfungskette an Bedeutung gewinnen. Mit ihrer Hilfe können Kundenbedürfnisse genauer und individueller […]

Vorschläge des EU-Parlaments bleiben Stückwerk – Handel setzt sich für effektive Plastikstrategie ein

Die heutigen Vorschläge des EU-Parlaments zur Reduktion von Einwegplastikabfall sind aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland (HDE) noch zu viel Stückwerk. Der Handel fordert deshalb eine stimmige und praxisnahe Gesamtstrategie. „Die EU sollte bereits sichtbare Erfolge im Umgang mit Plastikmüll stärker berücksichtigen und darauf aufbauen. Wir brauchen ein europaweites Konzept zur Reduzierung von Plastikmüll und für […]

Handel baut weiter Beschäftigung auf

Der Einzelhandel schafft weiterhin neue Jobs. Nach den aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit waren in der Branche in Deutschland zum Stichtag 31. März 2018 insgesamt knapp 37.000 Beschäftigte mehr als im Vorjahr tätig. Die neuen Stellen entstanden dabei ausschließlich in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung, die Zahl der Minijobs ging leicht zurück. „Der Einzelhandel leistet mit dem […]

Brückenteilzeit: Filialisierte Unternehmen benachteiligt

Bei einer Anhörung im Bundestag zur Einführung der Brückenteilzeit machte der HDE deutlich, dass der Gesetzentwurf der Bundesregierung insbesondere den Einzelhandel vor große Probleme stellt. „Wenn der Gesetzgeber festlegt, dass Brückenteilzeitansprüche erst ab einer bestimmten Mitarbeiterzahl gelten sollen, dann ist das zunächst positiv. Doch viele Einzelhandelsunternehmen haben mehrere Filialen, die nach dem Willen der Bundesregierung […]

Geoblocking: HDE fordert Vertrauen in private Rechtsdurchsetzung

Mit Blick auf die heute stattfindenden Beratungen im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie über den Entwurf eines Vierten Telekommunikationsänderungsgesetzes kritisiert der HDE die geplanten Maßnahmen zur Umsetzung der europäischen Geoblocking-Verordnung. „Die diskutierte Bußgeldregelung mit Strafen bis zu 300.000 Euro ist europarechtlich gar nicht vorgeschrieben und auch in der Praxis nicht erforderlich“, so Peter Schröder, Rechtsexperte […]

Einzelhandel: Strom wird trotz sinkender EEG-Umlage teurer – Energiewende fair finanzieren – CO2-Mindestpreis einführen

Eine fairere Finanzierung der Energiewende fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) mit Blick auf die heute verkündete Absenkung der EEG-Umlage. Denn auf Grund von überproportionalen Belastungen im System wird der Strom im kommenden Jahr für Handel und Privatverbraucher wohl trotzdem teurer. „Die verminderte EEG-Umlage führt nicht zu einer Entlastung für Privathaushalte und Handel. Strom wird durch […]

Neues Verpackungsgesetz ab 2019

– Praxisfolder „Transport- und Verkaufsverpackungen im Einzelhandel“ – Am 1. Januar 2019 tritt das neue Verpackungsgesetz in Kraft und löst dann die aktuell noch gültige Verpackungsverordnung ab. Grundsätzlich neu ist dann „nur“ Pflicht, sich als Hersteller oder Erstinverkehrbringer systembeteiligungspflichtiger Verpackungen bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) registrieren zu lassen. Die Registrierung einer solchen Verpackung ist […]