Aktuelles aus dem Handel

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung leicht erholt

Die Verbraucherstimmung zeigt sich für die kommenden Monate leicht erholt. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer. Noch im Vormonat hatte der Index einen neuen Tiefststand verzeichnet. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert angesichts dieser Entwicklung ein klares Signal der Politik für eine Entlastung der Steuerzahler. „Die Verbraucherstimmung ist zwar aktuell wieder etwas besser als im Vormonat. Das […]

Grundsteuerreform: Mehrbelastungen für Einzelhändler vermeiden

Vor dem heutigen Treffen der Finanzminister von Bund und Ländern zur Reform der Grundsteuer spricht sich der Handelsverband Deutschland (HDE) für eine möglichst einfache Regelung aus. Die Finanzminister sollten die Steuer nicht an den Wert eines Grundstücks koppeln, sondern an dessen Größe. „Die Politik muss die Reform der Grundsteuer schnell zum Abschluss bringen, die Unternehmen […]

Jahresprognose Einzelhandel: HDE erwartet 2019 zwei Prozent Umsatzwachstum

Der Einzelhandel in Deutschland wird nach der Prognose des Handelsverbandes Deutschland (HDE) seinen Umsatz in diesem Jahr um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Wachstumstreiber bleibt der E-Commerce. Davon profitieren auch stationäre Händler, die in den Ausbau des Online-Vertriebskanals investieren. Der HDE fordert besonders für den Mittelstand einen fairen Wettbewerbs-rahmen und finanzielle Spielräume für […]

HDE zeichnet Stores of the Year 2019 aus

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat die Horst Retail Concepts GmbH, Rewe Surdanovic, Brillen Müller, L&T – Lengermann & Trieschmann, das Schuhhaus Zumnorde und das Zurheide Center im Crown als Stores of the Year 2019 ausgezeichnet. Die Preise wurden heute Abend im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses in Berlin verliehen. Der Preis in der Kategorie Home/Living ging […]

Handelsimmobilienkongress: Wachsender Online-Handel sucht Logistik-Immobilien

Beim Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin erläuterte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth, dass der wachsende Online-Handel für eine steigende Nachfrage nach Logistik-Immobilien sorgt. „Logistik- und Lager-Immobilien sind in den letzten Jahren sehr gefragt. Die wachsenden Umsätze im Online-Handel und die Ansprüche der Kunden an eine schnelle Lieferung der Waren machen immer mehr Lagerflächen notwendig.“ Gleichzeitig sinkt die Nachfrage […]

Verpasste Chance für den Binnenmarkt: Einigung über Richtlinien zum EU-Kaufrecht

Kritisch beurteilt der Handelsverband Deutschland (HDE) die Einigung der EU-Institutionen im Trilog zum EU-Kaufrecht. „Zur Vollendung des EU-Binnenmarkts leisten die beiden Richtlinien keinen Beitrag. Sie sind nutzlos, teuer und helfen dem Handel nicht, das volle Potential des Binnenmarktes auszuschöpfen. Hier wurde eine große Chance verpasst. Anstatt Regelungen zu vereinfachen und den grenzüberschreitenden Handel zu fördern, […]

Europawahl 2019: Handelshemmnisse im Binnenmarkt abbauen

Mit Blick auf die Europawahlen im Mai macht der Handelsverband Deutschland (HDE) deutlich, dass der EU-Binnenmarkt die Grundvoraussetzung für die europäische wirtschaftliche Integration ist. „Das europäische Parlament und die EU-Kommission müssen bestehende Handelsbarrieren im Binnenmarkt konsequent abbauen. Nur dann können Handelsunternehmen und Verbraucher das volle Potential der EU ausschöpfen“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Verbraucher […]

Kohleausstieg: Zusätzliche Belastungen für Verbraucher vermeiden

Mit Blick auf den Kompromiss zum Kohleausstieg warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) vor steigenden Strompreisen und fordert eine kosteneffizientere Finanzierung der Energiewende. „Für den Klimaschutz ist der Kohleausstieg eine richtige Entscheidung. Jetzt aber gilt es, die Kosten fair zu verteilen und höhere Strompreise zu vermeiden“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Einigung sei mit geschätzten 40 […]

Europawahl 2019: HDE-Vorstand beschließt Forderungen des Handels

Der Vorstand des Handelsverbandes Deutschland (HDE) beschloss heute in Berlin die Forderungen des deutschen Einzelhandels zur im Mai anstehenden Europawahl. Im Zentrum stehen dabei der konsequente Ausbau des Binnenmarktes und ein fairer Rahmen für die Digitalisierung der Branche. HDE-Präsident Josef Sanktjohanser betonte: „Die anstehenden Europawahlen sind eine Richtungswahl. Wir stehen am Scheideweg zwischen dem Ausbau […]

Einzelhandel baut weiter Beschäftigung auf

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland bauen weiter Arbeitsplätze auf. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zum Stichtag 30. Juni 2018. Demnach wuchs die Zahl der Beschäftigten in der Branche im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 1,1 Prozent. „Trotz fortschreitender Technisierung und Digitalisierung des Handels erleben wir seit Jahren einen kontinuierlichen Beschäftigungsaufbau. Der technologische Fortschritt in […]