Aktuelles aus dem Handel

EU-Richtlinie verhindert effiziente Verhandlungen

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat heute der Richtlinie über unlautere Handelspraktiken in der Lebensmittel- versorgungskette zugestimmt. HDE-Präsident Josef Sanktjohanser sieht in dem Gesetz einen ungerechtfertigten Eingriff in die Vertragsfreiheit. Für die nationale Umsetzung der Richtlinie müssen nun praktikable Lösungen gefunden werden. „Die EU schiebt effizienten Verhandlungen zwischen dem Lebensmittelhandel und faktisch all seinen Lieferanten […]

Handel fordert mehr Leidenschaft für das Wohlstandsprojekt Europäische Union

HDE-Präsident Josef Sanktjohanser unterstützt die Initiative des französischen Präsidenten Macron, mehr Leidenschaft und mehr Öffentlichkeit für die Debatte um das Projekt Europa einzufordern. „Bei der kommenden Europawahl geht es um die Zukunft unserer Gesellschaft und unserer Wirtschaft. Wir stehen am Scheideweg zwischen dem Rückfall in protektionistische Tendenzen mit Zöllen und Grenzkontrollen und dem weiteren Ausbau […]

Einzelhandel bietet erneut die meisten Ausbildungsstellen an

Die aktuellen Ausbildungsmarktzahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen, dass bereits zu Beginn des Berichtsjahres 2018/2019 die Handelsunternehmen in Deutschland knapp 27.200 Stellen für die Ausbildung Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel und gut 16.700 Ausbildungsstellen zum Verkäufer bzw. Verkäuferin anbieten. Damit belegten die beiden Kernberufe des Einzelhandels die ersten beiden Plätze aller angebotenen Ausbildungsstellen der rund 330 anerkannten […]

Fahrermangel: Sofortprogramm gefordert

Gemeinsam mit anderen Verbänden setzt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) dafür ein, Maßnahmen gegen den Fahrermangel in der Logistik umzusetzen. Die in einem Fünf-Punkte-Plan der Verbände enthaltenen Ansätze werden jetzt auch Eingang in das Innovationsprogramm Logistik 2030 des Bundesverkehrsministeriums finden. „Die Politik muss hier dringend handeln. Denn das Transportvolumen steigt immer weiter. Der Fahrermangel wird […]

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung stagniert

Die Verbraucherstimmung in Deutschland verharrt für März auf dem Niveau des Vormonats. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer. Trotz weiterhin guter Lage auf dem Arbeitsmarkt ist in den kommenden Wochen nicht mit einer Aufhellung zurechnen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert die Politik deshalb auf, schnell und entschieden Signale zur Stärkung der Binnenkonjunktur zu setzen. „Die Verbraucher […]

Runder Tisch: Handel reduziert Verpackungen für Obst und Gemüse

Beim heutigen Runden Tisch zur Verpackungsvermeidung sicherten die Vertreter des Handels der Bundesumweltministerin ihre Unterstützung zu. Die Reduzierung von Verpackungen sei ein zentrales umweltpolitisches Ziel der Branche. Allerdings dürfe das Einsparen von Verpackungen bestehenden Hygienevorschriften nicht zuwiderlaufen oder zu mehr Lebensmittelabfällen führen. „Im Obst- und Gemüsebereich wird die Zahl der leichten Einweg-Kunststofftüten in diesem Jahr […]

Einhaltung der CO2-Vorgaben für Lkw-Hersteller sicherstellen

Nach Planungen der EU-Kommission sollen Lkw-Hersteller künftig wesentliche strengere CO2-Vorgaben erfüllen. So sollen Lkw bis 2030 durchschnittlich 30 Prozent weniger CO2 ausstoßen als heutige Modelle. „Die Hersteller bekommen mit den ehrgeizigen EU-Zielen nun konkrete Vorgaben und damit Planungssicherheit. Jetzt müssen entsprechende Angebote, die auch den Anforderungen des Handels gerecht werden, schnell auf den Markt kommen“, […]

Innenstädte: Ladezonen gegen den Verkehrsinfarkt

Die Zunahme des Transportvolumens ist derzeit eine der größten Herausforderungen für die Erreichbarkeit der Innenstädte. „Wir brauchen dringend eine Entzerrung des Verkehrs in den Stadtzentren. Ansonsten droht der Verkehrsinfarkt“, so der HDE-Bereichsleiter für Verkehrspolitik, Michael Reink. Der Handelsverband setzt sich deshalb für eine Initiative zur Vermeidung des Parkens in der zweiten Reihe ein. Dabei sollen […]

Vor der Europawahl: HDE ruft in breitem Bündnis zur Stärkung europäischer Grundwerte auf

Drei Monate vor der Europawahl ruft der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit weiteren Verbänden unter dem Dach der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD) dazu auf, die proeuropäischen Kräfte zu bündeln und sich für die Grundwerte der EU stark zu machen. Gerade der Handel ist auf einen funktionierenden Binnenmarkt und internationale Kooperation angewiesen. „In allen EU-Mitgliedsstaaten gewinnen […]

EU-Programm der SPD: HDE lehnt Digitalsteuer ab

Die Forderung der SPD nach einer Digitalsteuer im in dieser Woche vorgestellten Europa-Wahlprogramm lehnt der Handelsverband Deutschland (HDE) ab. „Die Einführung einer Digitalsteuer ist unnötig und könnte auch für deutsche Handelsunternehmen auf eine Steuererhöhung hinauslaufen. Wir brauchen keine spezielle Lösung für digitale Geschäftsmodelle“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Internationale Steuervermeidung kommt in allen Branchen und Vertriebskanälen […]