Aktuelles aus dem Handel

Handel reduziert Verpackungen

Beim zweiten Runden Tisch zur Reduzierung von Verpackungen im Bundesumweltministerium machte der Handelsverband Deutschland (HDE) heute deutlich, dass der Einzelhandel ausdrücklich das Ziel der Bundesregierung unterstützt, den Ressourcenschutz zu stärken und Verpackungen zu verringern. „Die Unternehmen haben ihre Anstrengungen, Verpackungen und Kunststoffe zu reduzieren, in diesem Jahr deutlich verstärkt“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Insbesondere bei […]

HDE-Konsumbarometer: Privater Konsum stützt schwächelnde Gesamtwirtschaft

Die Konsumstimmung bleibt auf dem leicht positiven Niveau der letzten Monate. Das zeigt das HDE-Konsumbarometer für den Oktober. Gestützt wird dies durch die nach wie vor robuste Lage auf dem Arbeitsmarkt. Der private Konsum dürfte somit in den kommenden Monaten die Stütze der schwächelnden gesamtwirtschaftlichen Entwicklung bleiben. Auch im Oktober verharrt das HDE-Konsumbarometer auf einem […]

Handel unterstützt CDU-Vorschläge zu Abschaffung der EEG-Umlage

Vorschläge aus der CDU, die Energiewende künftig nicht mehr über Umlagen und Steuern, sondern über die Einnahmen aus einem CO2-Zertifkatehandel zu finanzieren, bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) positiv. „Ein kosteneffizienter Klimaschutz erfordert eine Harmonisierung des CO2-Preises über alle Sektoren und Energieträger hinweg. Der Ansatz der CDU zur Umfinanzierung des Ausbaus Erneuerbarer Energien geht insofern den […]

Kassengesetz: Finanzministerium gewährt Fristverlängerung zur Umrüstung

Gute Nachrichten hatte das Bundesfinanzministerium in der vergangenen Woche für alle Einzelhändler, die es bis Ende des Jahres nicht schaffen, auf manipulationssichere Registrierkassen umzurüsten. Aufgrund technischer Probleme und erst kurzfristiger Klarheit, wie sich die Händler mit der neuen Regelung rechtssicher verhalten können, haben die Unternehmen jetzt Zeit bis zum 30. September 2020. „Das ist gerade […]

Kritik an Vorschlägen des Bundesarbeitsministers

Im Ergebnisbericht des Bundesarbeitsministeriums zum Zukunftsdialog „Neue Arbeit. Neue Sicherheit“ sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) insbesondere die Forderung nach einem Recht auf mobile Arbeit als unnötig und in der Praxis oft nicht umsetzbar an. „Ist Homeoffice gewünscht und nach Art der Arbeit möglich, wird dies bereits heute regelmäßig ohne Probleme in der Praxis gelebt“, so […]

Weltpostverein: Fairness und Kooperation gefragt

Mit Blick auf die US-Drohungen, den Weltpostverein zu verlassen, betont der Handelsverband Deutschland (HDE) in Zeiten des globalisierten Online-Handels die Notwendigkeit zu Kooperation und fairen internationalen Regeln. „Die US-amerikanische Kritik trifft einen wichtigen Punkt: China genießt im Weltpostverein und damit im Warenversand ungerechtfertigte Vorteile. Das führt am Ende zu einem unfairen Wettbewerb mit Online-Händlern aus […]

Entwurf eines Niedersächsischen Quartiersgesetzes zur Verbandsanhörung freigegeben

Das von vielen niedersächsichen Städten, Gemeinden und Händlern seit einigen Jahren geforderte Niedersächsische Gesetz zur Stärkung der Quartiere durch private Initiativen (NQG) ist am 17.09.2019 in Form eines Entwurfes zur Verbandsanhörig freigegeben worden. Gemeinsam mit unserem Landesverband, dem Handelsverband Niedersachsen-Bremen (HNB), werden wir uns wie bereits 2017 an dem Anhörungsverfahren beteiligen. Der damals kurz vor […]

Forderung nach einem Gesamtmobilitätskonzept für die Bremer Innenstadt

Gemeinsame Stellungnahme der Handelskammer Bremen, des Handelsverband Nordwest, der City Initiative Bremen sowie des DEHOGA Bremen als Innenstadtwirtschaft zur aktuellen Diskussion über eine „autofreie Innenstadt“:   Im Mittelpunkt allen Handelns müssen die Steigerung der Aufenthaltsqualität und die Sicherstellung einer guten Erreichbarkeit stehen. Überwiegend getragen durch größere private Bauprojekte besteht für die Bremer City die große […]

Handel investiert in Digitalisierung

Die Ergebnisse einer vom Handelsverband Deutschland (HDE) unterstützten Unternehmensbefragung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zeigen, dass 70 Prozent der Handelsunternehmen in Deutschland in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsvorhaben planen. „Digitalisierung ist und bleibt ein Topthema für den Einzelhandel. Die Unternehmen investieren hier massiv in entsprechende Anwendungen und Prozesse sowohl im B2C-, als auch im B2B-Bereich“, […]

Mittelstand verliert Anschluss an Digitalisierung

HDE-Prognose: Umsatzplus von zwei Prozent im Einzelhandel Die Umsätze des Einzelhandels in Deutschland wachsen in diesem Jahr im Vergleich zu 2018 um zwei Prozent. Wachstumstreiber bleibt der Online-Handel. Die aktuelle Unternehmerumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 850 Betrieben aller Größen, Standorte und Vertriebskanäle zeigt aber, dass sich vor allem viele mittelständische Händler mit den Herausforderungen […]