Aktuelles aus dem Handel

Start in das Ausbildungsjahr: Noch viele freie Stellen im Einzelhandel

Zum Start in das Ausbildungsjahr gibt es im Einzelhandel in Deutschland noch viele freie Ausbildungsstellen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Demnach sind noch über 13.000 Plätze für den Kaufmann/-frau im Einzelhandel und mehr als 10.000 Stellen für Verkäuferinnen und Verkäufer unbesetzt. „Für die Unternehmen wird es immer schwieriger, geeignetes Personal für ihre […]

Abmahnmissbrauch stoppen

Gemeinsam mit anderen Verbänden setzt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) gegen den Abmahnmissbrauch ein. „Es gibt eine regelrechte Abmahnindustrie, die systematisch Händler wegen kleinster Formfehler in ihren Online-Shops abmahnt. Hier muss die Politik die Vorgaben ändern“, so HDE-Experte Peter Schröder. Teilweise würden Firmen oder Verbände nur gegründet, um anschließend wahllos abmahnen zu können. Deshalb sei […]

Ladendiebstahl konsequenter bestrafen

Angesichts der gestern durch das EHI Retail Institute veröffentlichten Zahlen zum Ladendiebstahl fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) eine konsequentere Bestrafung von Ladendiebstählen. „Insbesondere die Zahl der schweren Ladendiebstähle wächst enorm. Der Gesetzgeber muss hier ein deutliches Stoppschild aufstellen und dafür sorgen, dass die Strafverfolgung strenger als bisher erfolgt“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Derzeit würden regelmäßig […]

Unternehmensbefragung: Schnellere Internetanbindung gefordert

Für die Unternehmen in Deutschland ist und bleibt die Digitalisierung ein Topthema. 42 Prozent geben bei der aktuellen Unternehmensbefragung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) an, Digitalvorhaben zu planen. Im Einzelhandel liegt dieser Wert mit 48 Prozent überdurchschnittlich hoch. „Gerade im Online-Handel bauen große Unternehmen und stark wachsende junge Betriebe ihre Marktanteile aus. Das setzt nicht […]

Verpackungen: Pfandsysteme und Recycling zwei Seiten der Medaille

Die von deutschen Umweltorganisationen geforderte Abgabe auf Einweg-Getränkeverpackungen verbessert nach Auffassung des HDE nicht den Ressourcenschutz, führt jedoch zu höheren Kosten für die Verbraucher. „Der Handel nimmt als Anbieter von Mehrweg- und Einwegverpackungen immer beides in den Blick: die Wiederverwendung und das hochwertige Recycling von Verpackungen. Beides zahlt auf den Ressourcen- und Klimaschutz ein“, so […]