Aktuelles aus dem Handel

Elektroladesäulen: Handel fordert Investitionshilfen

In einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fordert HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth unbürokratische Fördermaßnahmen des Staates für den Aufbau von Elektroladesäulen auf den Parkplätzen von Einzelhandelsunternehmen. „Der Einzelhandel könnte beim Aufbau von Ladepunkten schnell unterstützen. Allein der Lebensmitteleinzelhandel hat mit seinen 38.000 Standorten rund 1,9 Millionen Stellplätze, die potenziell ausgerüstet werden könnten“, so Genth. Mit Blick […]

Handel schützt das Klima

Einen ersten Etappensieg auf dem Weg in die Klimaneutralität haben die Sektoren Gewerbe, Handel und Dienstleistung (GHD) bereits erzielt: Sie haben ihren CO2-Ausstoß im Vergleich zu 1990 mehr als halbiert (54 Prozent CO2-Reduktion) und damit das EU-Klimaschutzziel für 2030 schon fast erfüllt. Insbesondere die großen Filialisten sind auf einem guten Weg. Allein die elf Unterzeichner […]

Globale Lieferketten: Keine nationalen Alleingänge!

Der Handelsverband Deutschland warnt die Bundesregierung vor den Folgen nationaler Alleingänge bei der Regulierung globaler Lieferketten und fordert gleiche Wettbewerbsbedingungen. „Wir befürchten Wettbewerbsnachteile für einheimische Unternehmen“, sagt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth mit Blick auf Diskussionen über eine nationale Gesetzgebung. „Die absolute Sicherheit, dass die Einhaltung aller ökologischen und sozialen Standards in vollem Umfang jederzeit und an […]

Runder Tisch: Handel reduziert Verpackungen für Obst und Gemüse

Beim heutigen Runden Tisch zur Verpackungsvermeidung sicherten die Vertreter des Handels der Bundesumweltministerin ihre Unterstützung zu. Die Reduzierung von Verpackungen sei ein zentrales umweltpolitisches Ziel der Branche. Allerdings dürfe das Einsparen von Verpackungen bestehenden Hygienevorschriften nicht zuwiderlaufen oder zu mehr Lebensmittelabfällen führen. „Im Obst- und Gemüsebereich wird die Zahl der leichten Einweg-Kunststofftüten in diesem Jahr […]

Reflexionspapier zu UN-Nachhaltigkeitszielen

Die Europäische Kommission hat Ende Januar 2019 ein sog. Reflexionspaper zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) veröffentlicht. Zudem arbeitet das Europäische Parlament derzeit an einem Initiativbericht zur Umsetzung der SDGs. Das Reflexionspapier beschreibt die politischen Rahmenbedingungen und die geschaffenen Grundlagen für eine Umsetzung der SDGs in Europa. Laut Europäischer Kommission gibt es drei Szenarien, um die […]

Nutzung von Mikroplastik soll beschränkt werden

Am 30. Januar 2019 hat die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) einen Vorschlag zur Beschränkung von Mikroplastik vorgelegt. Eine öffentliche Konsultation soll zeitnah folgen. Neben dem Vorschlag einer Definition zu Mikroplastik finden sich im Dokument der ECHA verschiedene Maßnahmen für betroffene Produkte. So soll das Inverkehrbringen von Produkten  mit absichtlich hinzugefügtem Mikroplastik, das unausweichlich in die Umwelt […]

Handel reduziert Kunststoffe

Die Reduzierung von Kunststoffen bei Verpackungen ist ein zentrales umweltpolitisches Ziel deutscher Handelsunternehmen. Mit Blick auf die Einladung der Bundesumweltministerin zu einem Runden Tisch erklärt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: „Der Ressourcen- und Klimaschutz ist seit Jahren ein wichtiges Thema für die Branche.“ So konnte innerhalb von zwei Jahren der Verbrauch von Kunststofftragetaschen um mehr als die […]

Kohleausstieg: Zusätzliche Belastungen für Verbraucher vermeiden

Mit Blick auf den Kompromiss zum Kohleausstieg warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) vor steigenden Strompreisen und fordert eine kosteneffizientere Finanzierung der Energiewende. „Für den Klimaschutz ist der Kohleausstieg eine richtige Entscheidung. Jetzt aber gilt es, die Kosten fair zu verteilen und höhere Strompreise zu vermeiden“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Einigung sei mit geschätzten 40 […]

EuGH erklärt Staubsauger-Energielabel für nichtig

Am 8. November 2018 hat das Gericht der europäischen Union die Verordnung über die Energieverbrauchskennzeichnung von Staubsaugern für nichtig erklärt. Geklagt hatte der britische Hersteller Dyson, der Staubsauger ohne Staubbeutel produziert und sich durch die Testverfahren benachteiligt sah. Die Europäische Kommission hatte bis zum 18. Januar 2019 Zeit, Rechtsmittel gegen das Urteil einzulegen. Weil sie […]

Kompromiss bei Verhandlungen zu Einwegplastik gefunden

Kurz vor Weihnachten haben die Unterhändler des Europäischen Parlaments, Kommission und Rat eine Einigung bei den Verhandlungen zum Richtlinienvorschlag zur Reduzierung von Einwegplastikabfall erzielen können. Der Kompromiss wurde am 22. Januar 2019 bereits offiziell vom Umweltausschuss des Europäischen Parlaments angenommen. Gemäß den neuen Verpflichtungen sollen Hersteller künftig, wie in Deutschland bereits üblich, für eine Reihe […]