Aktuelles aus dem Handel

Masterplan E-Ladesäulen: Handel fordert gezielte Förderung

Mit Blick auf den gestrigen Autogipfel und die Ankündigung eines Masterplans zum Aufbau eines E-Ladesäulen-Netzes in Deutschland sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) großes Potential. „Dafür muss die Politik aber entsprechende Förderprogramme gestalten. Ansonsten ist das für die Händler wirtschaftlich nicht darstellbar“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Bisher können nur dann Fördergelder abgerufen werden, wenn die Ladesäulen […]

Bericht der EU-Kommission zu Mikroplastik

Der wissenschaftliche Dienst der EU-Kommission hat einen Bericht über die Risiken für Umwelt und Gesundheit durch Mikroplastik-Verschmutzung veröffentlicht. Der Bericht führt nach einigen generellen Ausführungen zum Vorkommen von Mikroplastik drei Empfehlungen auf, die den Risiken durch die Mikroplastik-Verschmutzung entgegen wirken sollen. So sollten derzeit bestehende politische Maßnahmen ausgeweitet werden, um die Verunreinigung von Wasser, Luft […]

Kritik an Berichterstattung zu SDGs

Der Europäische Rechnungshof hat die EU-Kommission für ihre Berichterstattung in Sachen SDGs kritisiert. Dies geht einer Anfang Juni 2019 vorgelegten „Schnellanalyse“ hervor. Die Analyse stellt heraus, dass die EU-Kommission nicht ausreichend darüber Bericht erstatte, wie der EU-Haushalt und die EU-Politik zur Verwirklichung der SDGs beitragen. Ebenso führt die Analyse auf, dass die Voraussetzungen für eine […]

Klimaschutzkonferenz: HDE fordert CO2-Mindestpreis statt EEG-Umlage

Mit Blick auf die in diesen Tagen laufende UN-Klimaschutzkonferenz in Bonn fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) eine grundlegende Reform der Energiewende. „Wir brauchen eine faire Kostenverteilung bei der Energiewende. Grundlage dafür sollte ein CO2-Mindestpreis in allen Sektoren – also in Verkehr, Wärme und Strom – sein“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Über einen CO2-Mindestpreis könnte sichergestellt […]

Handel hält Zahl der Rücksendungen so klein wie möglich

Aktuell diskutierte Vorschläge, Online-Händlern gesetzlich zu verbieten, von den Kunden zurückgesendete Waren zu entsorgen, lehnt der Handelsverband Deutschland (HDE) ab. „Der Handel setzt schon aus Kostengründen alles daran, die Retourenquote gering zu halten. Trotzdem haben die Kunden das Recht, online bestellte Ware an den Handel zurückzugeben, nachdem sie das Produkt geprüft oder anprobiert haben. Diese […]

HDE ist Partner der „Aktion Biotonne Deutschland“

Bundesweit finden vom 18. Mai bis 9. Juni 2019 die Aktionswochen der „Aktion Biotonne Deutschland“ statt. Das Projekt wird neben dem Handelsverband Deutschland (HDE) vom Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, Abfallwirtschafts- und Umweltschutzverbänden unterstützt. Aus dem Handel stellen Rewe, Edeka, tegut und real Flächen für Abfallberatung in oder vor ihren Filialen zur Verfügung. Ziel der Aktion Biotonne ist […]

Einwegplastik: Richtlinie endgültig angenommen

Am 21. Mai 2019 wurde die Richtlinie zur Eindämmung von Einwegplastikabfall offiziell vom Ministerrat angenommen. Es war der letzte Schritt in einem knapp einjährigen gesetzlichen Verfahren. Die Richtlinie enthält eine Reihe von Maßnahmen, die mit teilweise verschiedenen Übergangsfristen in den kommenden Jahren auf nationaler Ebene umgesetzt werden müssen. Neben den Verboten einiger Produkte aus Einwegplastik […]

Verbrauch an Plastiktüten sinkt erneut

Der Verbrauch von Plastiktüten ist auch im Jahr 2018 erneut deutlich gesunken. Fast jede fünfte Tüte konnte gegenüber 2017 eingespart werden. Pro Kopf wurden in Deutschland insgesamt 24 Plastiktüten abgegeben. Bei leichten Plastiktüten beträgt der Verbrauch inzwischen nur noch die Hälfte der EU-Zielvorgabe für 2025. Nach Angaben der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) verringerte sich 2018 […]

Energiewende durch CO2-Preis finanzieren

In der aktuellen Debatte um die Einführung eines CO2-Preises sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Chance für eine faire und zukunftsgerichtete Finanzierung der Energiewende. „Der CO2-Preis ist das einfachste und sinnvollste Instrument, um CO2 zu vermeiden und die Klimaschutzziele zu erreichen. Gleichzeitig erhoffen wir uns von einem CO2-Preis eine wesentliche Vereinfachung des aktuellen Energierechts sowie […]

EVP-Vorstoß zu Verbot von Einweg-Kunststoff: Handel für mehr Recycling

Mit Blick auf das vom konservativen Spitzenkandidaten für die Europawahl, Manfred Weber, geforderten weltweiten Verbotes von Einweg-Kunststoff betont der Handelsverband Deutschland (HDE), dass mehr Recycling die sinnvollere Lösung für die Umweltprobleme in vielen Ländern ist. „Es ist sinnvoll, den Blick über den Tellerrand der EU zu heben. Der Großteil des Plastikmülls in den Weltmeeren stammt […]