Aktuelles aus dem Handel

Unternehmensteuern: Reformen gefordert

Positiv sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) Vorschläge der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für eine Reform der Unternehmensteuern. „In anderen Staaten wie den USA werden die Unternehmen steuerlich entlastet. Angesichts des weltweiten Online-Handels ist eine Reform der Unternehmensteuer deshalb ein wichtiges Stück Standortpolitik“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Anpassungen bei den Steuern für Unternehmen seien auch eine […]

Grundsteuerreform: Mehrbelastungen für Einzelhändler vermeiden

Vor dem heutigen Treffen der Finanzminister von Bund und Ländern zur Reform der Grundsteuer spricht sich der Handelsverband Deutschland (HDE) für eine möglichst einfache Regelung aus. Die Finanzminister sollten die Steuer nicht an den Wert eines Grundstücks koppeln, sondern an dessen Größe. „Die Politik muss die Reform der Grundsteuer schnell zum Abschluss bringen, die Unternehmen […]

Klimaschutzbericht: Finanzierung der Energiewende reformieren

Mit Blick auf den heute im Bundeskabinett diskutierten Klimaschutzbericht fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) eine grundlegende Reform der Finanzierung der Energiewende. „Die aktuelle Finanzierung der Energiewende über die EEG-Umlage und ihre vielen Ausnahmetatbestände ist ungerecht und hat keinerlei klimapolitische Steuerungswirkung. Deshalb brauchen wir ein ambitioniertes Klimaschutzgesetz, das die Finanzierung der Energiewende über einen CO2 -Preis […]

Grundsteuerreform: Innenstadthändlern drohen Mehrbelastungen

Kritisch sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Vorschläge des Bundesfinanzministers zur Reform der Grundsteuer. „Ein wertbasiertes Modell ist wegen der Streitanfälligkeit von Vermögenswerten schwierig umzusetzen. Denn der Grundstückswert ist selten eindeutig zu ermitteln“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Für Vermögenswerte gebe es nicht den einen objektiven, festgeschriebenen Wert. Auch die Heranziehung von Bodenrichtwerten führe in einer […]

Gesetzesentwurf gegen Umsatzsteuerbetrug auf Online-Plattformen mit Schwächen

Den heute im Bundestagsfinanzausschuss beschlossenen Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Verkauf über Online-Plattformen bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) als wichtigen Schritt zu mehr Wettbewerbsfairness. In einigen Punkten gibt es aber noch Klarstellungsbedarf. Der Entwurf sieht vor, dass Plattformbetreiber haften sollen, wenn ihre Marktplatzhändler Umsatzsteuer nicht abführen. Um dieser Haftung zu entgehen, soll der Plattformbetreiber […]

Einzelhandel: Strom wird trotz sinkender EEG-Umlage teurer – Energiewende fair finanzieren – CO2-Mindestpreis einführen

Eine fairere Finanzierung der Energiewende fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) mit Blick auf die heute verkündete Absenkung der EEG-Umlage. Denn auf Grund von überproportionalen Belastungen im System wird der Strom im kommenden Jahr für Handel und Privatverbraucher wohl trotzdem teurer. „Die verminderte EEG-Umlage führt nicht zu einer Entlastung für Privathaushalte und Handel. Strom wird durch […]

Beratung im Bundesrat: HDE fordert Nachbesserung bei Gesetzesentwurf zu Umsatzsteuerbetrug auf Online-Plattformen

Grundsätzlich positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) den heute im Bundesrat diskutierten Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Verkauf über Online-Plattformen. In einigen Punkten gibt es aber noch Anpassungsbedarf. „Es ist richtig und wichtig, dass der Gesetzgeber das Problem des Umsatzsteuerbetruges über Online-Plattformen angehen will“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Grundsätzlich müssen die staatlichen […]

Solidaritätszuschlag abschaffen

Vorschläge zur Abschaffung des Solidaritätszuschlages bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) positiv. „Das ist für die Politik eine Glaubwürdigkeitsfrage. Denn der dem Zuschlag zugrunde liegende Solidarpakt II läuft 2019 aus. Außerdem verfügt der Staat über Rekordeinnahmen. Wenn die Abschaffung jetzt nicht gelingt, wann dann?“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Das sei auch ein wichtiges Signal zur Stärkung […]

Umsatzsteuerbetrug auf Online-Plattformen: Gesetzesentwurf nachbessern

Grundsätzlich positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) den heute im Bundeskabinett diskutierten Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Verkauf über Online-Plattformen. In einigen Punkten gibt es aber noch Korrekturbedarf. „Die staatlichen Stellen müssen schnellstmöglich effektiv in der Praxis sicherstellen, dass auch Online-Händler aus Nicht-EU-Ländern ihre Umsatzsteuer ordnungsgemäß bezahlen. Ansonsten benachteiligt das einheimische Händler, die ihre […]

Jahressteuergesetz bringt fairen Wettbewerb voran

Gemeinsam mit sieben weiteren Spitzenverbänden der deutschen gewerblichen Wirtschaft hat sich der Handelsverband Deutschland (HDE) in den vergangenen Wochen zum Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums für ein Jahressteuergesetz 2018 positioniert. Dabei geht es unter anderem auch um Pläne, Plattformbetreiber stärker für den Umsatzsteuervollzug in die Pflicht zu nehmen. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: „In vielen Fällen halten sich Händler […]