Aktuelles aus dem Handel

Das Beispiel Oldenburg zeigt: die Regeln für verkaufsoffene Sonntage in Niedersachsen bleiben problematisch

Eine bestimmte Anzahl von rechtsicheren Sonntagen, die im Jahr für eine Ladenöffnung zur Verfügung stehen, sollte jeder Stadt und Gemeinde gesetzlich zugestanden werden. Wir brauchen endlich eine pragmatische, für alle leicht umzusetzende und unbürokratische Lösung in Niedersachsen, die unter Berücksichtigung einer grundgesetzlich geschützten Sonntagsruhe Rechtssicherheit für Handel, Kunden, Städte und Gemeinden schafft. Viele Kommunen haben […]

Innenstädte als Handelsstandort unter Druck – HDE-Prognose für 2020: Umsatzplus von 2,5%

Die Umsätze im Einzelhandel in Deutschland werden 2020 das elfte Jahr in Folge wachsen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) prognostiziert im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 2,5 Prozent. Wachstumstreiber bleibt der Online-Handel. Mittelständische Innenstadthändler geraten zunehmend in Schieflage. 39.000 Handelsstandorte mussten bereits schließen. „Die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Konsum sind weiterhin gut. Der Konsum bleibt […]

Sinkende Kundenfrequenzen im Einzelhandel: Handelsverband mit Appell zur Rettung der Innenstädte

Angesichts von immer weiter sinkenden Kundenfrequenzen und der zunehmenden Verödung von Innenstädten fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) mehr Engagement von Politik und Gesellschaft für lebenswerte Stadtzentren. In einem Appell an Bundesminister Horst Seehofer stellt der HDE elf zentrale Forderungen zur Rettung der Innenstädte vor. Vor allem mittelständische Handelsunternehmen berichten seit Jahren, dass immer weniger Kunden […]

Neues Gesetz zu Passbildern: Fotohändlern drohen hohe Umsatzeinbußen

Wegen eines Gesetzentwurfes für mehr Sicherheit bei Passbildern drohen dem Fotohandel in Deutschland Umsatzeinbußen in Millionenhöhe. Denn künftig sollen demnach Passbilder nur noch unter staatlicher Aufsicht der Passbehörde aufgenommen werden dürfen. „Da die Fotohändler mit der Erstellung der Passbilder nicht nur den höchsten Deckungsbeitrag erzielen, sondern dieser Service auch maßgeblich für Kundenfrequenz in den Geschäften […]

Entwurf eines Niedersächsischen Quartiersgesetzes zur Verbandsanhörung freigegeben

Das von vielen niedersächsichen Städten, Gemeinden und Händlern seit einigen Jahren geforderte Niedersächsische Gesetz zur Stärkung der Quartiere durch private Initiativen (NQG) ist am 17.09.2019 in Form eines Entwurfes zur Verbandsanhörig freigegeben worden. Gemeinsam mit unserem Landesverband, dem Handelsverband Niedersachsen-Bremen (HNB), werden wir uns wie bereits 2017 an dem Anhörungsverfahren beteiligen. Der damals kurz vor […]

Forderung nach einem Gesamtmobilitätskonzept für die Bremer Innenstadt

Gemeinsame Stellungnahme der Handelskammer Bremen, des Handelsverband Nordwest, der City Initiative Bremen sowie des DEHOGA Bremen als Innenstadtwirtschaft zur aktuellen Diskussion über eine „autofreie Innenstadt“:   Im Mittelpunkt allen Handelns müssen die Steigerung der Aufenthaltsqualität und die Sicherstellung einer guten Erreichbarkeit stehen. Überwiegend getragen durch größere private Bauprojekte besteht für die Bremer City die große […]

Ladezonen für Lieferfahrzeuge verbessern Verkehrsfluss

Die Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, in der anstehenden Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) Parkflächen und Ladezonen speziell für Lastenfahrräder vorzuhalten, wird vom Einzelhandel unterstützt. Gleichwohl sollte die Ausweisung der gesonderten Ladezonen nicht auf Lastenfahrräder beschränkt werden, da diese nur einen äußerst geringen Anteil des gewerblichen Lieferverkehrs in den Innenstädten abbilden. Der Handelsverband […]

Gute Finanzierungsbedingungen für Unternehmen

Die Finanzierungssituation der Unternehmen in Deutschland ist weiterhin außerordentlich positiv. Das zeigt eine aktuelle Unternehmensbefragung, die die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) jährlich gemeinsam mit dem HDE und weiteren Wirtschaftsverbänden durchführt. Demnach beträgt der Anteil derjenigen Unternehmen, die von Schwierigkeiten beim Kreditzugang berichten, nur knapp neun Prozent. Seit 2012 ist dieser Wert damit um rund ein […]

Masterplan E-Ladesäulen: Handel fordert gezielte Förderung

Mit Blick auf den gestrigen Autogipfel und die Ankündigung eines Masterplans zum Aufbau eines E-Ladesäulen-Netzes in Deutschland sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) großes Potential. „Dafür muss die Politik aber entsprechende Förderprogramme gestalten. Ansonsten ist das für die Händler wirtschaftlich nicht darstellbar“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Bisher können nur dann Fördergelder abgerufen werden, wenn die Ladesäulen […]

Gescheiterte PKW-Maut: Belastbarer Finanzierungsplan für Infrastruktur gefordert

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Unzulässigkeit der Einführung der geplanten PKW-Maut in Deutschland fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) eine ehrliche und breite Diskussion über die künftige Finanzierung der Wegeinfrastruktur. „Der Handel braucht eine moderne Infrastruktur, um die pünktliche Belieferung seiner Filialen und die schnelle Auslieferung der Waren an seine Kunden sicherstellen zu können. […]