Aktuelles aus dem Handel

Kartenzahlung: Händler müssen besonders hohe Gebühren weitergeben dürfen

Händler sollten auch in Zukunft die Möglichkeit haben, besonders hohe Gebühren bei bestimmten Kartenzahlungen an die Kunden weiterzugeben. Dafür setzt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) bei der in der kommenden Woche anstehenden Umsetzung der europäischen Zahlungsdiensterichtlinie in deutsches Recht ein. „Händler, die ihren Kunden bestimmte Kartenzahlungsarten anbieten, müssen an die Banken in einigen Fällen, die […]

Kleinere und mittlere Einkommen entlasten – Kaufkraft dauerhaft stärken

Auf Einladung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) diskutierten gestern die Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann (CDU), Kerstin Andreae (Grüne) und Marie-Luise Dött (CDU) mit der HDE-Spitze und dem Chefökonom des Handelsblatts, Bert Rürup, über die politischen Rahmenbedingungen für den Konsum. HDE-Präsident Josef Sanktjohanser machte dabei deutlich: „Für den Einzelhandel brauchen wir eine dauerhafte Stärkung der Kaufkraft. Das heißt, […]

HDE-Forum Handel 4.0: Zahlungsverkehr für Kunden einfach und bequem halten

Beim gestrigen HDE-Forum Handel 4.0 zur Zukunft des Bezahlens betonte HDE-Experte Ulrich Binnebößel in seinem Vortrag: „Das Bezahlen muss für die Kunden so schnell und reibungslos wie irgend möglich sein. Das ist auch eine hohe Messlatte für die Einführung neuer Bezahlsysteme.“ Die Bezahlgewohnheiten der Verbraucher ändern sich nur langsam. Das zeigt der nach wie vor […]

Polizeiliche Kriminalstatistik: Mehr schwere Ladendiebstähle

Mit Blick auf die steigende Zahl von Ladendiebstählen, bei denen die Täter Waffen mit sich führen, bandenmäßig agieren oder gewerbsmäßig vorgehen, fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) konsequenteres Vorgehen der Strafverfolgungsbehörden. „Eigentumsdelikte dürfen nicht als Bagatellen betrachtet werden. Staatsanwaltschaften und Gerichte sollten bei Ladendiebstählen auf die Möglichkeit der Verfahrenseinstellung nur in Ausnahmefällen zurückgreifen und Taten stattdessen […]

Geoblocking: Rechtsunsicherheiten beim grenzüberschreitenden Verkauf

Den gestern vom EU-Parlament angenommenen Bericht zum geplanten Geoblocking-Verbot bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) sehr kritisch. „Es fehlt nach wie vor eine rechtssichere Lösung der Frage, welches Recht bei grenzüberschreitenden Verkäufen Anwendung finden soll“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Mit Hilfe von Geoblocking können Anbieter von Inhalten und Produkten im Internet ihre Webseiten für […]

Bargeldversorgung dauerhaft sicherstellen

Mehr als die Hälfte der Umsätze im Einzelhandel wird von den Kunden in bar bezahlt. „Die Barzahlung wird auf absehbare Zeit weiterhin ein wesentlicher Bestandteil des Zahlungsmixes im Einzelhandel sein. Deshalb muss die Versorgung der Bürger mit Banknoten auch in Zukunft effizient gewährleistet sein“, so HDE-Experte Ulrich Binnebößel. Anlass zur Sorge biete beispielsweise die Neugestaltung […]

WLAN-Störerhaftung: HDE fordert schnelles Gesetzgebungsverfahren

Der Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums für die dritte Änderung des Telemediengesetzes geht aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland (HDE) in die richtige Richtung. „Der aktuelle Vorschlag ist ein Schritt hin zu mehr Rechtssicherheit für alle Einzelhändler, die ihren Kunden WLAN anbieten wollen“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Angesichts der Störerhaftung sind bisher nur wenige Händler bereit, […]

Die sinnlose Bargeldobergrenze – Kommentar U. Binnebößel

HDE-Experte Zahlungssysteme Wie können wir Terroranschläge verhindern? Diskutiert werden immer wieder eine engere Zusammenarbeit aller Sicherheitsbehörden oder der Aufbau von mehr Stellen bei der Polizei. Die EU-Kommission allerdings glaubt jetzt laut einem kürzlich veröffentlichten Aktionsplan, sie könne den Terror mit einer Bargeldobergrenze bekämpfen. Das ist ein Irrweg. Es geht darum, die Geldwäsche zu bekämpfen und […]

Gebührendeckelung bei Kreditkarten: Anbieter weichen auf neue Gebühren aus

Seit Dezember 2015 ist die Verordnung zur Deckelung der sogenannten Interbankenentgelte wirksam. Die Kartenanbieter können seitdem keine beliebig hohen Gebühren mehr von Händlern verlangen, die Kreditkartenzahlungen akzeptieren. Die Bilanz für den Handel fällt bisher eher gemischt aus. Während kleinere Händler bei neu verhandelten Akzeptanzverträgen einen Rückgang der Kosten für Kreditkarten erzielen konnten, ergeben sich für […]

Vorsicht Falschgeld – Informationen für Kassenpersonal

Falschgeld – Wenn Kunden mit Blüten zahlen: Neuauflage 2017 Immer wieder gelingt es Geldfälschern, falsche Geldscheine in Umlauf zu bringen, die echten Banknoten auf den ersten Blick täuschend ähnlich sehen. Am häufigsten gefälscht wird der 50-Euro-Schein. Ebenfalls hoch ist die Zahl der falschen 20-Euro-Noten. Doch Falschgeld ist leicht zu identifizieren: Auf den Euro-Banknoten befinden sich […]