Aktuelles aus dem Handel

Abwehrschirm der Bundesregierung setzt wichtige Signale – schnelle Konkretisierungen gefordert

Den heute von der Bundesregierung vorgestellten Abwehrschirm gegen die Folgen des russischen Angriffskrieges bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) positiv. Allerdings bleibt viel Raum für Konkretisierungen, insbesondere bei der Höhe der Gas- und Strompreise, ab der die Preisbremsen wirken sollen, sowie bei den Kriterien für die Inanspruchnahme von Unterstützungsleistungen für die Unternehmen. „Es ist gut und […]

Steigende Preise: 60 Prozent schränken sich beim Einkauf ein – staatliche Unterstützung für Handelsunternehmen gefordert

Angesichts der steigenden Energiepreise und der hohen Inflation verändert sich das Einkaufsverhalten derzeit massiv. So zeigt eine aktuelle, vom Handelsverband Deutschland (HDE) in Auftrag gegebene Umfrage, dass sich 60 Prozent bereits beim Einkaufen einschränken. Knapp über 70 Prozent kaufen aus Sorge vor künftigen Kosten weniger oder günstiger als sonst ein. Der HDE macht in dieser […]

Energiekrise: Einzelhandel gerät an Belastungsgrenze und bekräftigt Forderung nach Wirtschaftshilfen

Angesichts der aktuellen Energiekrise und der Auswirkungen steigender Energiekosten mahnt der Handelsverband Deutschland (HDE) rasche staatliche Unterstützung für den Einzelhandel an. Der Verband bekräftigt seine Forderung nach temporären und schnell wirksamen Wirtschaftshilfen. Die Branche stoße ohne staatliche Unterstützungsmaßnahmen an ihre finanzielle Belastungsgrenze. „Händlerinnen und Händler sehen sich schon heute in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Sie […]

HDE-Forderungspapier: Die Bundesregierung muss handeln — jetzt!

Die explodierenden Energiekosten sind für viele Einzelhändlerinnen und -händler existenzbedrohend. Leider sind die bislang beschlossenen Entlastungsmaßnahmen für den Mittelstand und die Wirtschaft völlig unzureichend. Wenn die Bundesregierung hier nicht schnell und beherzt gegensteuert, gehen in unseren Innenstädten bald für immer die Lichter aus. Der Handelsverband Deutschland fordert deshalb: Energieangebot maximal ausweiten: Alle Möglichkeiten zur Ausweitung […]

Energiekosten: Mehr als die Hälfte der Handelsunternehmen in Existenzgefahr – HDE fordert Wirtschaftshilfen

Die Energiekosten im Einzelhandel sind seit Jahresbeginn im Durchschnitt um knapp 150 Prozent gestiegen. In der Folge sieht mehr als die Hälfte der Handelsunternehmen in Deutschland seine wirtschaftliche Existenz bedroht. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 900 Unternehmen aller Standorte, Branchen und Größenklassen. Der HDE fordert deshalb die schnelle Ausweitung der […]

Gemeinsamer Appell der niedersächsischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände zur Energiepreiskrise

In einem gemeinsam Appell fordern die niedersächsischen Arbeitgeber und Wirtschaftsverbände (stellvertretend für den niedersächsischen Einzelhandel unser Landesverband, der Handelsverband Niedersachsen-Bremen e. V.) die Reduzierung der staatlichen Steuern und Abgaben auf ein Minimum und die Entkopplung des Gas- und Strommarktes durch eine Preisdeckelung der zur Stromproduktion genutzten Gasmenge: Wir, die Organisationen der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in […]

Handelsverband Textil Schuhe Lederwaren schreibt Brandbrief an Wirtschaftsminister Habeck

Angesichts der dramatischen Entwicklungen der Energiepreise haben der Präsident des Handelsverband Textil Schuhe Lederwaren (BTE) Steffen Jost und BTE-Hauptgeschäftsführer Rolf Pangels – in Ergänzung eines Schreibens des HDE – in einem Brandbrief an Bundeswirtschaftsminister Habeck Unterstützung und Entlastung für den nach zwei Krisenjahren besonders belasteten Textil-, Schuh- und Lederwareneinzelhandel gefordert. Denn angesichts der niedrigen Renditen […]

Vor konzertierter Aktion: HDE-Präsident fordert Unterstützung bei Energiekosten

Vor dem morgigen Treffen der konzertierten Aktion bei Bundeskanzler Olaf Scholz betont HDE-Präsident Josef Sanktjohanser den hohen Handlungsdruck für Entlastungen der Handelsunternehmen bei den Energiekosten. Bei einer durchschnittlichen Umsatzrendite im Einzelhandel von rund 1,5 bis 2 Prozent gehen die heute bereits bis zu 10-fach höheren Energiekosten unmittelbar an die wirtschaftliche Substanz. Ohne staatliche Unterstützung droht […]

HDE-Konsumbarometer im September: Stimmung der Verbraucher trübt sich weiter ein

Angesichts der aktuellen Energiekrise, der anhaltend hohen Inflation und pandemiebedingter Unsicherheiten ist im September erneut eine Verschlechterung der Verbraucherstimmung zu beobachten. Das zeigt das Konsumbarometer des Handelsverbands Deutschland (HDE). Nachdem der Index im August ein Allzeittief erreicht hat, fällt er nun auf einen neuen Allzeit-Tiefststand. Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht, sodass die nächsten Monate […]

Entlastungs- und Unterstützungspaket: HDE mahnt schnelles und gezieltes Handeln für Unternehmen und Verbraucher an

In einem Schreiben an die Spitzen der Ampel-Koalition fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) eine zügige Einigung auf ein drittes Entlastungs- und Unterstützungspaket, das den Folgen der aktuellen Energiekrise begegnet. Wie HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth in dem Brief deutlich machen, sind die steigenden Energiekosten, die hohe Inflationsrate und der beispiellose Kaufkraftentzug sowohl für […]