Aktuelles aus dem Handel

EU-Programm der SPD: HDE lehnt Digitalsteuer ab

Die Forderung der SPD nach einer Digitalsteuer im in dieser Woche vorgestellten Europa-Wahlprogramm lehnt der Handelsverband Deutschland (HDE) ab. „Die Einführung einer Digitalsteuer ist unnötig und könnte auch für deutsche Handelsunternehmen auf eine Steuererhöhung hinauslaufen. Wir brauchen keine spezielle Lösung für digitale Geschäftsmodelle“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Internationale Steuervermeidung kommt in allen Branchen und Vertriebskanälen […]

Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung: Zu kurz gesprungen

Vor der morgigen Bundestagsdebatte zur Digitalstrategie der Bundesregierung zeigt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) enttäuscht. „Das ist ein Bündel von Einzelmaßnahmen und keine vernetzte Strategie. Um das Potential der Digitalisierung voll ausschöpfen zu können, brauchen wir Maßnahmen, die alle Wirtschaftsbereiche mitdenken“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Gerade der Handel mit seinen 450.000 Standorten in […]

EU-Regelungen für mehr Fairness im Online-Handel

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Einigung der EU-Institutionen auf Regelungen für einen faireren internationalen Online-Handel. So soll in Zukunft eine neue EU-Marktüberwachungsverordnung dafür sorgen, dass beim Verkauf von Waren über internationale Online-Marktplätze klare Verantwortlichkeiten für Verstöße gegen Vorgaben zur Produktsicherheit gelten. „Für die nicht den EU-Vorgaben entsprechenden Waren konnte bisher oft niemand verantwortlich […]

Zahlungssysteme: Bargeldkreislauf erhalten und Kartengebühren wirksam deckeln

Die Bundesbank hat in einer Studie ermittelt, dass ein Zahlungsvorgang mit Bargeld im Durchschnitt kostengünstiger ist als eine Kartenzahlung. Mit jeder Transaktion fallen hier demnach durchschnittlich 24 Cent an. Insgesamt bezahlt der Handel jährlich für den Zahlungsverkehr 5,4 Milliarden Euro, davon 3,8 Milliarden Euro für Bargeld und 1,6 Milliarden Euro für Kartenzahlung. „Bargeld ist aktuell […]

Handelsimmobilienkongress: Wachsender Online-Handel sucht Logistik-Immobilien

Beim Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin erläuterte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth, dass der wachsende Online-Handel für eine steigende Nachfrage nach Logistik-Immobilien sorgt. „Logistik- und Lager-Immobilien sind in den letzten Jahren sehr gefragt. Die wachsenden Umsätze im Online-Handel und die Ansprüche der Kunden an eine schnelle Lieferung der Waren machen immer mehr Lagerflächen notwendig.“ Gleichzeitig sinkt die Nachfrage […]

Handel auf mobiles Bezahlen vorbereitet

Mit Blick auf den am gestrigen Dienstag erfolgten Start von ApplePay betont HDE-Zahlungsdienste-Experte Ulrich Binnebößel: „Der Handel ist mit seinen Kassen auf kontaktloses Bezahlen gut vorbereitet. Inzwischen ist der weit überwiegende Teil der Bezahlterminals mit dem Wellensymbol ausgestattet und kann entsprechende Zahlarten akzeptieren.“ Bei der Bezahlung mit ApplePay handelt es sich technisch gesehen um eine […]

Instant Payment nicht durch hohe Gebühren ausbremsen

Als innovationshemmend bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) zu hohe Gebühren bei der derzeitigen Einführung von Instant-Payment-Verfahren durch deutsche Banken. „Die Echtzeitüberweisung hat das Zeug dazu, bisherige Zahlverfahren zu revolutionieren und im besten Fall sogar zu ersetzen. Die Banken sollten sich über das Potential der neuen Zahlungsart bewusst werden und nicht durch unbedacht hohe Preise den […]

Deutscher Handelskongress: Künstliche Intelligenz als Chance für die Branche

HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth machte bei einem Vortrag auf dem Deutschen Handelskongress heute in Berlin deutlich, dass die Digitalisierung die Kundenansprüche enorm verändert. „Die Digitalisierung bietet die Möglichkeit, immer individueller auf Kundenwünsche einzugehen. Das führt aber auch zu steigenden Erwartungen der Verbraucher.“ Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, müssen die Händler auf neueste Technologien zurückgreifen. […]

E-Privacy-Verordnung: Richtige Balance finden

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE), dass trotz zwischenzeitlich anderer Pläne die E-Privacy-Verordnung nun doch noch nicht im Ausschuss der Ständigen Vertreter der EU-Mitgliedstaaten verhandelt werden soll. „Die aktuellen Vorschläge sind keine Grundlage für eine vernünftige EU-Verordnung zum Datenschutz“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Deshalb sei es auch richtig, vor einer Fortsetzung des Gesetzgebungsverfahrens […]

Handelskongress: HDE-Präsident fordert Politik für die Digitalisierung des Mittelstandes

Zur Eröffnung des Deutschen Handelskongresses in Berlin forderte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser beim Besuch des Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier bessere Rahmenbedingungen für die Digitalisierung des mittelständischen Einzelhandels. „Der Konsum bleibt auch weiterhin eine wesentliche Stütze der Konjunktur. Doch die Schere zwischen großen und kleinen Handelsunternehmen geht weiter auseinander“, so der HDE-Präsident. Algorithmen, künstliche Intelligenz und Big Data […]