Aktuelles aus dem Handel

HDE-Handlungsprinzipien: Handelsunternehmen unterzeichnen gemeinsames Leitbild für verantwortliches Handeln

Mit der Unterzeichnung einheitlicher Handlungsprinzipien bekennt sich der deutsche Einzelhandel zu verantwortlichem, nachhaltigem Handeln. In fünf Leitprinzipien definiert der mit Vertretern großer und mittelständischer Handelsunternehmen besetzte Vorstand des Handelsverbands Deutschland (HDE) das gemeinsame Verständnis der gesellschaftlichen Rolle als Unternehmer, Versorger, Partner und Arbeitgeber. „Dass sich der deutsche Einzelhandel geschlossen positioniert, ist ein starkes Signal an […]

Tarifbindung im Einzelhandel 2020 wieder leicht angestiegen

Im Jahr 2020 ist die Tarifbindung im Einzelhandel bundesweit leicht angestiegen. Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Demnach legte die Anzahl der Einzelhandelsbeschäftigten bei einem tarifgebundenen Arbeitgeber mit Branchen- oder Haustarifvertrag im Vorjahresvergleich um ein Prozent auf 29 Prozent zu. Branchenübergreifend waren in Deutschland 2020 sogar noch […]

Kurzarbeit: HDE begrüßt Vorstoß des Bundesarbeitsministeriums

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat angekündigt, den Arbeitgebern die Sozialversicherungsbeiträge für Kurzarbeiter noch bis Ende 2021 vollständig erstatten zu wollen. Ein Verordnungsentwurf dazu befindet sich laut Heil bereits in der Ressortabstimmung. Angesichts der pandemiebedingt weiterhin angespannten Lage im Nonfood-Handel begrüßt der Handelsverband Deutschland (HDE) diesen Vorstoß ausdrücklich. Nach der derzeit geltenden befristeten Kurzarbeitergeldverordnung wäre eine vollständige […]

Zeit zum Handeln: Handel formuliert Forderungen zur Bundestagswahl 2021

Mit Blick auf die im Herbst stattfindende Bundestagswahl stellt der Handelsverband Deutschland (HDE) die zentralen Erwartungen des Einzelhandels an den künftigen Bundestag vor. Unter dem Motto „Zeit zum Handeln!“ zeigt der HDE sechs Handlungsfelder auf, vom Neustart nach der Krise über Nachhaltigkeit, Innenstädte, Digitalisierung und freiem Wettbewerb bis hin zur Beschäftigung. Auf der Aktionswebseite zeitzumhandeln.hde.de […]

Realitätsferne Einschränkungen bei der sachgrundlosen Befristung

Den vom Bundesarbeitsministerium vorgelegten Entwurf zur Änderung des Befristungsrechts bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) als realitätsfern. Vorgesehen ist unter anderem eine Kürzung der Befristungsdauer für die sachgrundlose Befristung eines Arbeitsvertrages von 24 auf 18 Monate mit einmaliger statt dreimaliger Verlängerungsmöglichkeit. Angesichts der pandemiebedingt angespannten Lage auf dem Arbeitsmarkt warnt der HDE vor einer Destabilisierung durch […]

Kurzarbeit hält Beschäftigung im Einzelhandel stabil

Die Gesamtbeschäftigung im Einzelhandel bleibt auf hohem Niveau und ist im Vorjahresvergleich kaum zurückgegangen. Zum Stichtag 30. September 2020 waren rund 3,1 Millionen Menschen im Einzelhandel beschäftigt. Das geht aus aktuellen Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor. Im Bereich der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung verzeichnete die BA für die Branche sogar ein leichtes Plus. Erneut stark […]

HDE kritisiert Betriebsrätemodernisierungsgesetz als überflüssig

Für den heute im Kabinett verabschiedeten Gesetzentwurf eines Betriebsrätemodernisierungsgesetzes besteht nach Einschätzung des Handelsverbands Deutschland (HDE) keine Notwendigkeit. Denn umfassende Rechte zur betrieblichen Mitbestimmung der Mitarbeiter sind bereits im Betriebsverfassungsgesetz enthalten. „Das geplante Gesetz ist überflüssig. Die Behinderung von Betriebsratsarbeit und Betriebsratswahlen ist in Deutschland schon heute ein Straftatbestand“, betont Steven Haarke, HDE-Geschäftsführer für Arbeit […]

Mindestlohn: HDE erteilt Plänen der SPD eine klare Absage

In einem gemeinsamen Eckpunktepapier haben Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesfinanzminister Olaf Scholz erklärt, den gesetzlichen Mindestlohn ab dem 1. Januar 2022 auf zwölf Euro pro Stunde anheben zu wollen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) lehnt die vorzeitige Anhebung ab und verweist auf die Zuständigkeit der Mindestlohnkommission. „Die Anpassung des gesetzlichen Mindestlohns durch die unabhängige und paritätisch […]

Trotz Coronakrise: Mehr Lehrstellen im Einzelhandel – Positive Kommunikation der Politik gefordert

Der Einzelhandel baut sein Ausbildungsplatzangebot erneut weiter aus. Das zeigen die heute veröffentlichten Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA). Demnach steigt gegen den allgemeinen Trend in Corona-Zeiten die Zahl der angebotenen Stellen für die beiden Kernberufe des Einzelhandels. „Im Einzelhandel gibt es keine Lehrstellenkrise. Das bestätigen die heute veröffentlichten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit eindrucksvoll. […]

Studie zu Corona-Risiko im Einzelhandel

Nach einer Studie der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) zum Corona-Risiko der Beschäftigten im Einzelhandel kommt es im Einzelhandel nicht zu einer erhöhten Infektionsgefährdung durch das SARS-CoV-2-Virus. An der Studie war auch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) beteiligt. Die Studie belegt zudem, dass die derzeitigen Regelungen für die technischen, organisatorischen und persönlichen Schutzmaßnahmen […]