Am 28. Mai 2022 ist die novellierte Preisangabenverordnung (PAngV) in Kraft getreten. Sie enthält neue Vorgaben zur Information bei Preisherabsetzungen und zur Vereinheitlichung der Grundpreisangabe bei kleinen Gebinden.

Einen Überblick über den rechtlichen Rahmen sowie Herausforderungen für Händlerinnen und Händler gibt Dr. Peter Schröder, HDE-Bereichsleiter Recht und Verbraucherpolitik.

Im Video stellt er die neuen Regelungen vor: