In mehreren spannenden und praxisorientierten Digitalisierungsworkshops im Rahmen des Förderprogramms „Niedersachsen digital aufgeLaden“ erhalten Sie einen tieferen Einblick in verschiedene Themenbereiche. Freuen Sie sich ab dem 01. März 2022 auf Impulse und konkrete Handlungsempfehlungen für die Digitalisierung Ihres Einzelhandelsunternehmens.

Die Workshops finden digital über die Videokonferenz-Software Zoom statt. Eine Anmeldung ist kostenlos und es kann an einzelnen oder auch mehreren Events teilgenommen werden.

Die Workshop-Reihe, die in Kooperation mit dem Handelsverband Niedersachsen-Bremen und den niedersächsischen IHKn durchgeführt wird, umfasst folgende Themen und Termine:

Digitale Kundenbindung: Welche Wege sind erfolgreich?
01. März 2022 – 18 bis 19:30 Uhr

Datenschutz im digitalen Marketing
08. März 2022 – 13 bis 14:30 Uhr

Online Bewertungen: Kundenstimmen als Marketing-Instrument nutzen
09. März 2022 – 13 bis 14:30 Uhr

Online Shops: In wenigen Schritten online verkaufen
10. März 2022 – 12:30 bis 14:00 Uhr

Digitale Kassensysteme: Welche Lösungen sind die passenden?
15. März 2022 – 19 bis 20:30 Uhr

Digitale Sichtbarkeit: Lokalen Einzelhandel digital verbreiten
16. März 2022 – 13 bis 14:30 Uhr

Zielgruppen und Content: Zielgerichtete Inhalte erstellen
22. März 2022 – 17 bis 19:30 Uhr

Omnichannel Vertrieb: Kunden über verschiedene Kanäle erreichen
23. März 2022 – 12:30 bis 14 Uhr

Digital Mindset: Wie der stationäre Handel von der Digitalisierung profitieren kann
29. März 2022 – 19 bis 20:30 Uhr

Notwendigkeit und Relevanz von Warenwirtschaftssystemen
31. März 2022 – 19 bis 20:30 Uhr

Social Media: Soziale Netzwerke im betrieblichen Alltag nutzen
05. April 2022 – 12:30 bis 14:00 Uhr