Die EU-Kommission hat am 25. September 2019 ihren ersten Bericht über die Umsetzung des europäischen Rahmens für die alternative Streitbeilegung und die Online-Streitbeilegung für Verbraucher veröffentlicht.

Beide Instrumente e-möglichen es Verbrauchern und Händlern, ihre Streitigkeiten über 460 alternative Streitbeilegungsstellen außergerichtlich zu schlichten. Die Online-Streitbeilegungsplattform habe seit ihrer Einführung im Jahr 2016 mehr als 8,5 Millionen Besucher und 120.000 Verbraucherbeschwerden zu verzeichnen. Darüber hinaus habe sie in bis zu 42 Prozent der Fälle zu einer direkten Beilegung geführt. In Bezug auf die alternative Streitbeilegung zeigt der Bericht, dass unparteiische Streitbeilegungsgremien in allen Mitgliedstaaten und auch im Einzelhandel tätig sind.

Weitere Informationen finden Sie hier

via Handelsverband Deutschland (HDE) – Europa