Aktuelles aus dem Handel

HDE rechnet mit Umsatzplus von drei Prozent

Herbstumfrage im Einzelhandel Höhere Einkommen und eine Rekorderwerbstätigkeit beflügeln weiter den Konsum. Besonders größere Einzelhändler rechnen im zweiten Halbjahr erneut mit steigenden Umsätzen.

Fahrverbote: Versorgungsengpässe in Innenstädten verhindern

Der Handelsverband Deutschland (HDE) unterstützt das Ziel der Bundesregierung und der Kommunen, die Luftqualität in den Innenstädten auch ohne Fahrverbote deutlich zu verbessern. Der Handel sei darauf angewiesen, dass die Waren in die Filialen und Geschäfte vor Ort gelangen, heißt es in einer Stellungnahme. Gerade im innerstädtischen Bereich erfüllt die Branche wichtige Versorgungsfunktionen und sorgt […]

Kassengesetz: Handel braucht Planungssicherheit

Planungssicherheit für die Handelsunternehmen bei der Umsetzung des Gesetzes zu manipulationssicheren Registrierkassen fordert der Handelsverband Deutschland (HDE). Das Ende vergangenen Jahres beschlossene Kassengesetz verpflichtet die Einzelhändler dazu, bis Ende 2019 auf manipulationssichere Registrierkassen umzurüsten. Bisher allerdings gibt es noch keine Vorgaben, welche technischen Standards die Kassen dann erfüllen sollen. Für die Einzelhändler führt dies womöglich […]

HDE-Umfrage: Handel auf schnelleren Breitbandausbau angewiesen

Fast 40 Prozent der Händler kritisieren laut einer HDE-Umfrage zu geringe Internetbandbreiten an ihren Standorten. „Mit langsamen Internetverbindungen lassen sich weder Onlineshops noch Social-Media-Aktivitäten professionell betreiben. Nicht nur etablierte Technologien wie die längst selbstverständliche Kartenzahlung im Laden sind heute von zuverlässigen Datenleitungen abhängig, Händler benötigen leistungsfähige Funknetze auch für viele ihrer lokalen Serviceangebote“ so HDE-Hauptgeschäftsführer […]

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung trübt sich ein

Das HDE-Konsumbarometer zeigt, dass sich die gute Verbraucherstimmung in den kommenden drei Monaten eintrüben könnte. Anzeichen für eine Verschlechterung sind unter anderem eine zurückgehende Einkommenserwartung und die Angst vor einer zunehmenden Teuerung. „Die Verbraucherstimmung ist nach wie vor auf einem hohen Niveau. Allerdings zeichnet sich eine Eintrübung ab“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Es müsse sich […]