Aktuelles aus dem Handel

Abmahnmissbrauch eindämmen

Mit Blick auf die laufenden Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Bundesregierung fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) von der Politik wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung des Abmahnmissbrauchs nach dem Lauterkeitsrecht. „Gerade kleine Online-Händler werden häufig wegen geringerer Rechtsverstöße wie beispielsweise einer fehlerhaften Angabe im Impressum abgemahnt“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Im Ergebnis führe das bei den Unternehmen […]

Regelungen für Gutscheine und Umtausch

Bargeld und Gutscheine machen einen immer größeren Anteil der Weihnachtsgeschenke aus. Im November und Dezember 2017 werden die Einzelhändler in Deutschland nach HDE-Schätzung rund drei Milliarden Euro Umsatz mit dem Verkauf von Gutscheinen erzielen. Die Gutscheine gelten, wenn sie nicht ausdrücklich befristet sind, drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem der Gutschein gekauft wurde. […]

Jamaika-Sondierungen zum Verbraucherschutz: Balance gefragt

Mit Blick auf die heutigen Jamaika-Sondierungsgespräche zum Verbraucherschutz macht der Handelsverband Deutschland (HDE) deutlich, dass in diesem Bereich immer die faire Balance zwischen Verbraucher- und Unternehmensinteressen im Mittelpunkt stehen sollte. „Grundlage muss das Leitbild des mündigen, durchschnittlich aufgeklärten und selbstbestimmt handelnden Verbrauchers sein. Überregulierungen schaden in vielen Fällen sowohl Unternehmen als auch Verbrauchern“, so HDE-Hauptgeschäftsführer […]

Verkaufsoffene Sonntage und die Landtagswahlen

Die Vielfalt des Handels zeigt sich immer wieder an vielen Stellen in unserem Alltag. Insbesondere die Diskussionen über das Für und Wider von verkaufsoffenen Sonntagen haben gezeigt, wie unterschiedlich die Meinungen selbst innerhalb des deutschen Einzelhandels sind. Alle Meinungen sind vertreten: von völliger Freigabe der Sonntage für den Handel bis hin zum völligen Desinteresse oder […]

Vor der Bundestagswahl: HDE für Stärkung der Kaufkraft

Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert wenige Wochen vor der Bundestagswahl Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen, um die Kaufkraft dauerhaft zu stärken. „Die hohen Belastungen durch Steuern und Sozialbeiträge hemmen den Konsum und lassen das Wachstum im Handel stagnieren. Eine Senkung der Abgaben käme Bürgern und Einzelhandel gleichermaßen zugute“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Einkommenserhöhungen werden […]

Neues Gesetz stärkt Verbreitung von Betriebsrenten

Als wichtigen Schritt zur Förderung der betrieblichen Altersversorgung bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Verabschiedung des Betriebsrentengesetzes durch Bundestag und Bundesrat. Einen Schub für mehr betriebliche Altersversorgung wird der steuerliche Förderbetrag von 30 Prozent (maximal 144 Euro pro Jahr bei einem Arbeitgeberbeitrag von bis zu 480 Euro) für Geringverdiener bis 2.200 Euro Monatseinkommen auslösen. „Gerade […]

Steuerpläne der CDU/CSU: HDE fordert stärkere Entlastung kleiner Einkommen

Richtige Ansätze für die Entlastung der Verbraucher sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) im am Montag vorgestellten Bundestagswahlprogramm von CDU und CSU. „Der Staat muss die Bürger an den sprudelnden Steuereinnahmen teilhaben lassen. Jetzt ist die richtige Zeit, insbesondere kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Das stärkt dauerhaft den Konsum und die Kaufkraft“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan […]

Abmahnmissbrauch stoppen

Gemeinsam mit anderen Verbänden setzt sich der Handelsverband Deutschland (HDE) gegen den Abmahnmissbrauch ein. „Es gibt eine regelrechte Abmahnindustrie, die systematisch Händler wegen kleinster Formfehler in ihren Online-Shops abmahnt. Hier muss die Politik die Vorgaben ändern“, so HDE-Experte Peter Schröder. Teilweise würden Firmen oder Verbände nur gegründet, um anschließend wahllos abmahnen zu können. Deshalb sei […]

Ladendiebstahl konsequenter bestrafen

Angesichts der gestern durch das EHI Retail Institute veröffentlichten Zahlen zum Ladendiebstahl fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) eine konsequentere Bestrafung von Ladendiebstählen. „Insbesondere die Zahl der schweren Ladendiebstähle wächst enorm. Der Gesetzgeber muss hier ein deutliches Stoppschild aufstellen und dafür sorgen, dass die Strafverfolgung strenger als bisher erfolgt“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Derzeit würden regelmäßig […]

SPD-Steuerkonzept: Halbherzige Entlastung für Verbraucher

Die am Montag präsentierten Steuerpläne der SPD bleiben bei der Entlastung der Bürger auf halbem Weg stehen. „Der Ansatz, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten, ist richtig. Die Umsetzung gelingt der SPD in ihrem Konzept allerdings nur halbherzig“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Denn in den unteren Einkommensbereichen soll es beim derzeitigen Tarifverlauf der Einkommensteuer bleiben. […]