Aktuelles aus dem Handel

Gute Logistik für lebenswerte Innenstädte – Gemeinsame Absichtserklärung von DST, DStGB, HDE und BIEK

Gemeinsames Ziel des Deutschen Städtetages (DST), des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), des Handelsverbandes Deutschland (HDE) und des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik (BIEK), ist es, lebenswerte Städte und Gemeinden zu erhalten, in denen eine gute Versorgung der Bevölkerung gesichert wird. Dazu müssen Kurier-, Express- und Paket-Verkehre (KEP) stadtverträglich und so effizient wie möglich abgewickelt werden. […]

Zentrale Stelle stellt Entwurf für Katalog lizenzpflichtiger Verpackungen vor

Die Zentrale Stelle Verpackungsregister hat den Entwurf für einen Katalog vorgestellt, in dem klar festgelegt wird, was eine lizenzpflichtige Verpackung ist und was nicht. Der Entwurf des Katalogs geht nun in eine Anhörung, an der sich der Handel als direkt betroffene Branche aktiv beteiligen wird. HDE-Geschäftsführer Kai Falk: „Der Katalog systembeteiligungspflichtiger Verpackungen ist ein notwendiges […]

EU-Richtlinie: Was nützt sie dem Landwirt?

In der Verbändeanhörung im Landwirtschaftsministerium zum EU-Richtlinienentwurf, der die Freiheit der Vertragsgestaltung in der Lebensmittellieferkette einschränken soll, hat der Handelsverband Deutschland (HDE) in dieser Woche Erweiterungen des Schutzbereichs auf Großunternehmen und multinationale Markenkonzerne klar abgelehnt. „Der vorliegende Entwurf schießt aus nationaler Sicht deutlich über das Ziel hinaus, die Landwirte vor unlauteren Praktiken ihrer Abnehmer zu […]

Textilbündnis: Appell an Premierministerin von Bangladesch

Unternehmen und Wirtschaftsverbände, Organisationen der Zivilgesellschaft sowie der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) haben die Regierung von Bangladesch dazu aufgefordert, sich für höhere Mindestlöhne einzusetzen und entsprechende Forderungen der Gewerkschaften zu unterstützen. Die Unterzeichner eines Schreibens an Premierministerin Sheikh Hasina, darunter der Handelsverband Deutschland (HDE), appellierten an die Regierung, Tarifkämpfe von Aktivisten und Gewerkschaften für höhere Mindestlöhne […]

Fußball-WM: Ein Drittel der Händler bietet spezielle Ware an

Gut ein Drittel der Einzelhändler in Deutschland hat spezielle Artikel zur Fußball-Weltmeisterschaft im Sortiment. Das zeigt eine aktuelle HDE-Kurzumfrage unter 300 Unternehmen. Besonders häufig ist dies demnach im Lebensmittelhandel, bei Sportartikeln, Spielwaren und bei Unterhaltungselektronik der Fall. Knapp die Hälfte der Unternehmen mit WM-Ware sieht einen positiven Einfluss des Fußballturniers auf ihr Handelsgeschäft – insbesondere […]

Neue Bundesregierung muss schnell ins Laufen kommen

Mit Blick auf den heutigen Amtsantritt der neuen Bundesregierung fordert HDE-Präsident Sanktjohanser die Politik zu raschen und entschlossenen Entscheidungen auf. „Nach dem langen politischen Stillstand muss die Einarbeitungszeit für die Regierung so kurz wie möglich gehalten werden. Wir brauchen passende politische Rahmenbedingungen für eine dauerhaft stabile Binnenkonjunktur sowie Antworten auf die Herausforderungen und Chancen der […]

Große Koalition: HDE fordert entschlossene Politik

Der Handelsverband Deutschland (HDE) bewertet die mehrheitliche Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer Neuauflage der Großen Koalition als positives Signal. Die kommende Bundesregierung müsse jetzt schnell Fahrt aufnehmen und entschlossene Politik für die Stabilisierung der Kaufkraft und den Ausbau der digitalen Infrastruktur machen. „Endlich ist ein Ende des politischen Stillstands absehbar. Deutschland braucht jetzt mutige und […]

Koalitionsvereinbarung: Entschlossenere Politik gefordert

Aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland (HDE) finden sich neben einigen positiven Ansätzen vor allem bei Bildung und Digitalisierung im Koalitionsvertrag für eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition Schwächen. „Eine neue Bundesregierung braucht einen Plan, um die gute Binnenkonjunktur dauerhaft zu stärken. Mit Blick auf stetig steigende Steuereinnahmen ist nicht nachvollziehbar, dass die Koalitionäre nicht mutiger […]

Regierungsbildung: Kaufkraft mutiger stärken

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht den erfolgreichen Abschluss der Koalitionsgespräche grundsätzlich positiv. Inhaltlich aber fordert der HDE von der kommenden Bundesregierung insbesondere ehrgeizigere Maßnahmen zur Stärkung der Kaufkraft ein. „Der Einzelhandel braucht eine handlungsfähige Regierung, die die großen Herausforderungen wie die Digitalisierung und die dauerhafte Stärkung der Kaufkraft angeht“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Eine noch […]

Regierungssondierungen: Stückwerk ohne Überschrift

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht in dem Ergebnispapier der Sondierungsverhandlungen zu einer Großen Koalition noch keinen großen Wurf für den Wirtschaftsstandort Deutschland. „Das ist ein Kompromisspapier ohne erkennbare Gesamtstrategie. Der kleinste gemeinsame Nenner reicht nicht aus, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern. Derzeit läuft die Binnenkonjunktur gut – eine neue Bundesregierung braucht aber einen Plan, […]