Am 20. Juni 2017 folgten in Bremen und Oldenburg jeweils 190 Absolventen des Einzelhandels in den Berufsbildern Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel und Verkäufer / Verkäuferin der Einladung des Handelsverbandes Nordwest e.V. zur „Feierlichen Verabschiedung“. Begleitet wurden die Absolventen von Eltern, Freunden, Bekannten, Vertretern der Ausbildungsbetriebe und Berufsbildenden Schulen.

Als Ehrengast sprach in Bremen Petra Jendrich, Referatsleiterin Berufsbildende Schulen bei der Senatorin für Kinder und Bildung, Grußworte an die ehemaligen Auszubildenden. In Oldenburg überbrachte Bürgermeisterin Petra Averbeck die Glückwunsche der Stadt.

Marcus Buß (Geschäftsführer Möbelhaus Buss, Oldenburg) übermittelte in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg stellvertretend für die Ausbildungsbetriebe vor den 500 Gästen Dankesworte und Glückwünsche. Im Congress Centrum Bremen übernahm diese Aufgabe vor insgesamt 700 Gästen Stefan Storch, der kürzlich zum Vizepräsidenten des Handelsverbandes Nordwest gewählt worden war. Beide lobten die gemeisterten Aufgaben und forderten die Betriebe des Einzelhandels auf, sich weiterhin für eine gute Ausbildung einzusetzen.

Viel Beifall erhielten auch die Vertreter der Berufsbildenden Schulen. Der Schulleiter der Berufsbildenden Schulen Jever, Jan Zimmermann, trat in Oldenburg an das Mikrofon, in Bremen übernahm dies sein Kollege Robin Hagen, Schulleiter der Berufsbildenden Schulen für Einzelhandel und Logistik.

Für die musikalische Begleitung sorgte in Oldenburg die erfolgreiche Schulband „Maed Max“. In Bremen waren dafür wie in den Jahren zuvor „jazz, girl & company“ verantwortlich. Beide Bands erhielten von den ehemaligen Auszubildenden und den übrigen Gästen großen Zuspruch.

Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes, Jan König, führte in Oldenburg durch die Veranstaltung  und gab den ehemaligen Auszubildenden während der Zeugnisübergabe viel Erfolg mit auf den Weg. In Bremen übernahm diese Aufgabe sein Kollege Georg Berensen. Beide bedankten sich für die tatkräftige Unterstützung der Berufsbildenden Schulden, den Industrie- und Handelskammern sowie den Sponsoren der Feierlichen Verabschiedung. In Oldenburg war die Signal Iduna Hauptsponsor.


Wir danken der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, der Oldenburgischen IHK sowie folgenden Unternehmen für ihre Unterstützung: